[IDS-Logo] [COSMAS-II-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt
Syntax der grafischen EingabeSuchoperatorenAllgemeines

Allgemeines über die Suchoperatoren

Einführung

Die Suchoperatoren in COSMAS II sind graphische Komponenten, mit deren Hilfe Sie Ihre Suchanfragen aufbauen. Die einfachste Suchanfrage besteht aus einem einzigen Operator. Durch Kombination bauen Sie immer komplexere Suchanfragen auf.

Aus der Benutzerperspektive teilen sich die Operatoren in zwei Gruppen auf:


Argumente und Argumenttypen

Operatoren haben in der Regel ein oder mehrere Argumente, die ausgefüllt werden müssen. Das sind die variablen Teile der Suchanfrage. Einige erweiterte Operatoren haben hingegen kein Argument. Je nach Operator besitzt ein Argument eine spezielle Bedeutung (Semantik), die durch seinen Argumenttyp erkenntlich ist. Der Argumenttyp gibt im wesentlichen an, welche Klasse von Operatoren oder editierbaren Werten erwartet wird.


Handhabung in der graphischen Oberfläche

Die Anleitung vermittelt Ihnen, wie Sie eine Suchanfrage mit graphischen Operatoren mittels der Maus zusammenstellen können. Ein Beispiel mit Abbildungen ist ebenfalls dort zu finden.

Die Operatoren finden Sie in der linken Leiste der beiden Fenster bibliografische Suche und Textsuche. Sie sind in der graphischen Oberfläche einzeln sichtbar oder unsichtbar. In der Regel sind die wichtigsten als sichtbar, die seltener benutzten oder komplexeren als unsichtbar voreingestellt.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 18. 01. 2018