[IDS-Logo] [COSMAS-II-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt

Fenster "Bibliografische Suche"

Funktionalitäten

Hinweis: Das Kontextmenü eines Korpuseintrags rufen Sie auf, indem Sie die Maus auf den gewünschten Korpuseintrag in der rechten Leiste führen und die rechte Maustaste drücken.

Anzeigen der Ergebnisse

Aufruf: Doppelklick auf Korpuseintrag

Durch einen Doppelklick gelangen Sie in das Fenster für die Ergebnisanzeige.

Anzeigen der Suchanfragestatistik

Aufruf: Kontextmenü / Statistik

Die Suchanfragestatistik zeigt, wie oft die Bestandteile Ihrer bibliografischen Suchanfrage gefunden wurden.

Anzeigen der Korpuszusammensetzung

Aufruf: Kontextmenü / Korpusliste

Mit Hilfe dieses Menüs rufen Sie die Präsentation der Zusammensetzung des ausgewählten Korpus auf.

Benennen eines Korpus

Aufruf: Kontextmenü / Ändern

Mit Hilfe dieses Menüs ändern Sie den vorgegebenen Korpusnamen. Suchen Sie sich einen aussagekräftigen Namen aus, denn dies ist der Name, der sowohl bei den weiteren Arbeiten mit diesem Korpus erscheinen wird als auch derjenige, der mit Ihrem Korpus abgespeichert wird, falls Sie später im Textsuchfenster die Funktion eigenes Korpus sichern aufrufen.

Löschen eines Korpus

Aufruf: Kontextmenü / Löschen

Mit Hilfe dieser Funktion wird das in diesem Fenster entstandene virtuelle Korpus aus dem Speicher gelöscht und der Eintrag aus der rechten Leiste entfernt.

Reduzieren eines Korpus (Korpus-Zufallsauswahl 50%)

Aufruf: Kontextmenü / Zufallsauswahl

Beim Aufruf dieser Funktion erfolgt eine Randomisierung der Korpustexte durch einen Zufallszahlengenerator. Diese Operation kann auf ein und dasselbe Korpus mehrmals angewendet werden. Die Anzahl der Texte wird jedesmal um 50% verringert (unabhängig von der Größe der Korpustexte).

Neben dem Korpusnamen (Eintrag in der rechten Leiste, in der Kopfzeile des Suchfensters, in der Exportdatei, etc.) wird nach jedem Vorgang die im betroffenen Korpus verbleibende Textanzahl in Prozente angezeigt.

Dieser Menüpunkt ist in erster Linie für die Reduzierung von Korpora geeignet, deren Korpustexte nicht zu groß sind. Enthält ein Korpus z.B. mehrere Romane und andere vollständige Werke, wobei ein vollständiges Werk einem Korpustext entspricht, könnte sich diese Operation ungünstig auswirken. Vollständige Werke würden aus der Recherchebasis ausgeschlossen.

Aktivieren eines neuen Korpus

Aufruf: Doppelklick auf Korpuseintrag

Durch einen Doppelklick auf den gewünschten Korpuseintrag der rechten Leiste wird

  1. das Fenster für die bibliografische Suchanfragen verlassen,
  2. das Fenster für die Textsuche wieder geöffnet,
  3. das gewählte Korpus zum aktiven Korpus gemacht und
  4. der Name des neuen Korpus in der Titelzeile des Fensters aktualisiert.

Sie können sofort mit einer Suchanfrage im neuen Korpus beginnen.

Solange Sie das Archiv nicht wechseln, bleiben Ihre bibliografischen Suchanfragen in diesem Fenster erhalten.

Verlassen des Fensters, ohne ein Korpus zu aktivieren

Aufruf:

Auf diesem Weg kehren Sie zum Fenster für die Textsuche, ohne ein Korpus aktivieren zu müssen. Solange Sie das Archiv nicht wechseln, bleiben Ihre bibliografischen Suchanfragen in diesem Fenster erhalten.

Fenster schließen und COSMAS II-Sitzung beenden

Aufruf:

Auf diese Weise schließen Sie das Fenster für die Bibliografische Suche und beenden gleichzeitig Ihre COSMAS II-Sitzung.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 12. 11. 2007