[IDS-Logo] [COSMAS-II-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt
Syntax der grafischen EingabeSuchoperatorenTextbereich-OperatorenOperator BED

Operator BED

deutsche Bezeichnung interne Bezeichnung
BED(<R>,<B>) COND(<R>,<B>)

Allgemeine Beschreibung

Der Operator BED (= Bedingung) wirkt wie ein Filter. Er erlaubt das Formulieren von Bedingungen für die Position (siehe die Liste der Positionsabkürzungen)

Die Argumente und das Ergebnis von BED sind wie folgt definiert:

Ausnahme: Auf EXKLUSIVE - als einzigem Operator - keine Bedingungen für die Textposition formuliert werden.

Beispiele

BED(*tür,sa)

Sucht nach Wörtern auf tür am Satzanfang.

BED(ABSTAND(von,+w1,wegen),pa)

Sucht nach von wegen am Anfang eines Absatzes.

Spezifizierung von Bedingungen für die Textposition ohne BED

Die Operatoren

erlauben, die Bedingungen für Textpositionen direkt hinter dem Suchbegriff einzugeben. Dabei werden die Bedingungen ohne Leerzeichen direkt hinter dem Suchbegriff angegeben, wobei ein ':' als Separator dient.

Beispiel: *tür:sa:

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 14. 03. 2011