Beatrice-Primus-Nachwuchspreis für Masterarbeiten:

Bewerbung für den Beatrice-Primus-Nachwuchspreis zum Verhältnis von "Form, Funktion und Bedeutung"

Das Bild zeigt die Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Beatrice Primus.
Prof. Dr. Beatrice Primus © Foto: privat

Im Rahmen der IDS-Jahrestagung 2025 (11.-13. März 2025) wird erstmals der Beatrice-Primus-Nachwuchspreis für Masterarbeiten vergeben, die sich mit dem Verhältnis von "Form, Funktion und Bedeutung" in der germanistischen Linguistik beschäftigen. Der von Prof. Dr. Nanna Fuhrhop gestiftete Preis ist mit 1500 Euro dotiert und wird künftig alle zwei Jahre an der IDS-Jahrestagung in Mannheim vergeben. Prof. Dr. Beatrice Primus gehörte über lange Jahre den Gremien des IDS an, dabei von 2006 bis 2012 als Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats.  

Nähere inhaltliche Informationen sowie Informationen zur Bewerbung finden Sie in der Ausschreibung der Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. (PDF).

Jury:

Bewerbungen an: nanna.fuhrhop(at)uni-potsdam.de