Jowita Rogowska, M.A.

Funktion:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung "Pragmatik"

Aufgaben:

Mitarbeit im Projekt "Normen, Regeln und Moral im alltäglichen Leben (NoRM-aL)"

Zur Person:

  • Seit 2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IDS
  • Sommersemester 2020: Sprachlektorin, Lektorat Deutsch als Fremdsprache an der Universität Greifswald
  • Sommersemester 2018: Sprachlektorin, Lektorat Deutsch als Fremdsprache an der Universität Greifswald
  • 2016-2017: Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt KiBi – Frühkindlicher polnisch-deutscher bilingualer Spracherwerb an der Universität Greifswald (Institut für Slawistik, Lehrstuhl für Slawische Sprachwissenschaft)
  • 2017–2020: Studium der Fächer Germanistik und Slawistik an der Universität Greifswald (Master)
  • Wintersemester 2018/2019: Studium der Fächer Germanistik und Slawistik (Master) im Rahmen eines Erasmus+ Stipendiums an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg (Russland)
  • Sommersemester 2016: Studium der Fächer Deutsch als Fremdsprache und Slawistik (Bachelor) im Rahmen eines Erasmus+ Stipendiums an der Universität Lettlands
  • 2013 – 2017: Studium der Fächer Deutsch als Fremdsprache und Slawistik an der Universität Greifswald (Bachelor)

Forschungsinteressen:

Konversationsanalyse, Interaktionale Linguistik, Sprachvergleichende Pragmatik, Informelle Interaktionen in verschiedenen Sprachen, Mehrsprachigkeitsforschung

Jowita Rogowska, M.A.

- Standort Augustacarree -
Augustaanlage 32
D-68165 Mannheim

Büro: AC/02

E-Mail: rogowska(at)ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 467
Fax: +49 621 / 1581 – 200