Stellenausschreibung

Im Projekt Digitaler Alltag im Alter: Neue Technologien und Medien in der sozialen Interaktion älterer TeilnehmerInnen (DigiLife) der Abteilung Pragmatik des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache ist ab dem 01.01.2023 eine Stelle als

ungeprüfte / geprüfte (BA) studentische Hilfskraft

mit bis zu 35 Stunden im Monat (geprüft) bzw. 38 Stunden im Monat (ungeprüft) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2023 befristet, eine Verlängerung ist möglich.

Sie werden Teil eines kleinen Forschungsteams, das sich für die Rolle digitaler Alltagstechnologien in sozialen Interaktionen älterer Menschen in Deutschland und Tschechien interessiert. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit können Sie praktische Erfahrungen mit (interaktions-)linguistischen Themen sowie in der Erhebung und Auswertung empirischer Gesprächsdaten sammeln. Zudem haben Sie die Möglichkeit (Betreuung am IDS), ein projektrelevantes Thema als Abschlussarbeit (BA oder MA) zu bearbeiten.

Aufgaben:

  • Erstellung von Transkriptionen von Ton- und Videoaufzeichnungen nach GAT2
  • Mithilfe bei der Erhebung und Verarbeitung empirischer Daten (Audio- und Videoaufnahmen sozialer Interaktionen)
  • Unterstützung bei der Projektkommunikation und Akquise von Probandinnen
  • Mithilfe bei Datenanalysen (Gesprächsforschung, multimodale Interaktionsanalyse)
  • Literaturrecherche und -archivierung
  • Unterstützung bei redaktionellen Arbeiten
  • Allgemeine Hilfskrafttätigkeiten

Anforderungen:

  • Laufendes Studium der Sprachwissenschaft, Germanistik, Slawistik, Computerlinguistik, Kommunikationswissenschaft oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Interesse an linguistischen Fragestellungen und der Untersuchung sozialer Interaktion
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit, Zuverlässigkeit
  • Längerfristiges Interesse an der Aufgabe

Von Vorteil sind:

  • Grundkenntnisse in Gesprächsforschung und/oder interaktionaler Linguistik
  • Interesse an neuen Technologien und mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets usw.)
  • Freude am Umgang mit älteren ProbandInnen
  • Erfahrung mit der Erstellung von Gesprächstranskripten
  • Erfahrung mit bzw. Interesse an Aufnahmetechnik (Videokameras, Tonaufnahme) sowie entsprechender Software (z.B. Video-/Audioeditor, ELAN usw.)

Die Vergütung beträgt z. Zt. 12,00 €/Std. (ungeprüft), 12,52 €/Std. (geprüft mit BA-Abschluss).

Das IDS begrüßt Bewerbungen schwerbehinderter Personen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter https://www.ids-mannheim.de/prag/interaktion/digitaler-alltag-im-alter/

Schicken Sie Ihre Bewerbungen mit Lebenslauf und Darlegung einschlägiger Vorkenntnisse (ggf. BA-Zeugnis o.Ä.) unter dem Betreff "HK DigiLife" bitte bis zum 05.12.2022 (Posteingang) per E-Mail an:

Prof. Dr. Florence Oloff
Leibniz-Institut für Deutsche Sprache
E-Mail: oloff@ids-mannheim.de