Karriere am IDS

© Andreas Scholz, www.a-shots.de

Das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS) ist die zentrale außeruniversitäre Einrichtung zur Erforschung und Dokumentation der deutschen Sprache in ihrem gegenwärtigen Gebrauch und in ihrer neueren Geschichte. Es gehört zu den 95 Forschungs- und  Serviceeinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft. Näheres unter: <www.ids-mannheim.de>, <www.facebook.com/ids.mannheim> und <www.leibniz-gemeinschaft.de>.

Stellenausschreibungen
Postdocs am IDS

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Phase nach Abschluss der Promotion (Postdocs) sind am IDS intern sowie auch innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft miteinander vernetzt. [mehr]

Promotion am IDS

Die Promovierenden des IDS sind in der Regel als wissenschaftliche MitarbeiterInnen in den verschiedenen Projekten des Hauses angestellt, sodass es thematische Anknüpfungspunkte zwischen Dissertation und Projektarbeit gibt. [mehr]

Chancengleichheit

Die Verpflichtung zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern sowie der Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird als Leitprinzip in allen Aufgabenbereichen vom IDS umgesetzt. Alle Beschäftigten, insbesondere solche mit Vorgesetzten- und Leitungsaufgaben, sind verpflichtet, die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in allen Aufgabenbereichen zu fördern. [mehr]

Vielfalt

Die mit Vielfalt bzw. Diversität bezeichneten Werte gehören zum Selbstverständnis des IDS und werden praktiziert. Die persönliche Wertschätzung jeder einzelnen Mitarbeiterin, jedes einzelnen Mitarbeiters wird erkennbar im Arbeitskontext, wo das jeweilige individuelle Potenzial und die auszuübende Tätigkeit sorgfältig aufeinander abgestimmt sind. [mehr]