Gratulation!

Wir gratulieren Anna Volodina und Ulrich H. Waßner! Mit der Abgabe des Manuskripts am 24.07.2014 an de Gruyter wurde die zweite Phase des Projekts "Handbuch der deutschen Konnektoren. Band 2: Semantik" erfolgreich abgeschlossen.
Breindl, Eva/Volodina, Anna/Waßner, Ulrich Hermann (im Druck): Handbuch der deutschen Konnektoren. Band 2: Semantik. (= Schriften des Instituts für Deutsche Sprache 13), ca. 1.300 Seiten. Berlin u.a.: de Gruyter Mouton. Der Semantik-Band des „Handbuchs der deutschen Konnektoren“ beschreibt erstmals umfassend die Bedeutung der deutschen Konnektoren und etabliert eine theoretisch begründete semantische Klassifikation dieser Satzverknüpfer, die auf der syntaktischen Klassifikation des ersten Bandes des Handbuchs von Pasch et al. (2003) aufbaut. Der Semantik-Band richtet sich in erster Linie an ein linguistisches Fachpublikum. Darüber hinaus ist es auch für Bereiche relevant, in denen das Verfassen und Verstehen von Texten Thema ist, wie Deutsch als Fremdsprache, Deutschdidaktik, Computerlinguistik, Übersetzungswissenschaft und angewandte Sprachforschung. Zur Verlagsankündigung Zur Projektseite