Nils Diewald

Funktion

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Programmbereich Korpuslinguistik der Abteilung Digitale Sprachwissenschaft

Aufgaben

Entwicklung der Korpusanalyseplattform KorAP

Publikationen

alphabetischer Katalog
KorAP Open Source

Forschungsinteressen

Entwicklung von Web-Applikationen, Korpussuche, Dezentrale Soziale Netzwerke, Finite State Morphology, Approximative Suche in Lexika

Werdegang

Seit 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Projekten KorAP und Korpusrecherchesystem des Instituts für Deutsche Sprache (IDS), Mannheim;
  • Mitarbeit im Projekt KobRA - Korpus-basierte linguistische Recherche und Analyse mit Hilfe von Data-Mining (2013-2015; gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF))
  • Mitarbeit im Projekt DRuKoLa - Sprachvergleich korpustechnologisch. Deutsch – Rumänisch (2016-2018; gefördert durch die Alexander von Humboldt-Stiftung)
  • Mitarbeit im Projekt DeutUng - Deutsch-ungarischer Sprachvergleich: korpustechnologisch, funktional-semantisch und sprachdidaktisch (2017- ; gefördert durch die Alexander von Humboldt-Stiftung)
2009 bis 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Linguistic Networks des BMBF, Bielefeld
2009 Master of Arts, Linguistik (Profil "Computerlinguistische Dialog- und Diskursmodellierung"), Universität Bielefeld
Thema der Abschlussarbeit (2008): "Approximativer Stringvergleich in selbstorganisierenden Trie-Strukturen"
2007 bis 2008 Werkstudent, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
2005 bis 2008 Studentische und Wissenschaftliche Hilfskraft (BA), Projekt Sekimo der DFG-Forschergruppe Texttechnologische Informationsmodellierung
2005 Bachelor of Arts, Germanistik (Kernfach, Profil "Medien und literarische Öffentlichkeit") und Texttechnologie (Nebenfach, Profil "Sprache und Sprachbeschreibung"), Universität Bielefeld Thema der Abschlussarbeit (2005): "Faserland ist abgebrannt - Die Romane Christian Krachts"
2004 bis 2005 Studentische Hilfskraft, Prof. Dr. Dieter Metzing
2001 bis 2002 Zivildienst, Diakonie, Versmold
2001 Abitur, CJD Gymnasium Versmold
2000 bis 2013 STRUPAT.KundenBegeisterung!, Versmold
Nils Diewald
Leibniz-Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13 Büro 4.33
D-68161 Mannheim E-Mail: diewald@ids-...de
Homepage: https://nils-diewald.de Tel.: +49 621 / 1581 – 450
Fax: +49 621 / 1581 – 200