IDS-Logo

Matthias Ballod
(Universität zu Köln, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Empirische Sprachdidaktik)

Info-ReduXX: Verständliche Information durch Textreduktion?

Abstract

Angetrieben durch den immensen Zuwachs an elektronischen Daten werden u.a. in den Informations- und Kognitionswissenschaften sowie der (Computer-) Linguistik seit einiger Zeit Verfahren, Methoden und Instrumente zur automatisierten Aufbereitung und Aktualisierung, Bewertung und Selektion von (Text-)Informationen entwickelt. Wissensmanagement, Indexierung von Daten- und Textbeständen, Metainformationen, Text-Retrieval, Terminologie-Datenbanken, Content Management, Archivierung sowie Data Mining bilden in diesem Kontext Schlagwörter zur medial-technischen Bewältigung von "Informationsbergen". Im Hinblick auf die Qualität (vor allem die Verständlichkeit) der Informationsbewertung und -reduktion werden vermittlungswissenschaftliche, sprachliche und kommunikative Grundlagen hingegen oftmals vernachlässigt. Im Rahmen dieses Beitrags soll daher diese Perspektive aufgegriffen und vertieft werden. Darüber hinaus sollen ein automatisiertes Verfahren zur Informationsselektion vorgestellt sowie die Möglichkeiten und Grenzen von Textbewertung - am Beispiel verschiedener Textsorten - erörtert werden.