[IDS-Logo] [COSMAS-II-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt
zeilenorientierte Eingabethemenspezifische FragestellungenSuchmuster für den Adhortativ

Suchmuster für den Adhortativ

Um nach Belegen für den Adhortativ im Satz zu suchen, können folgende Eingrenzungen hinzugezogen werden, die sich in COSMAS II leicht formulieren lassen:

Um nach Wortklassen suchen zu können, muss man in einem der morpho-syntaktisch annotierten Archive recherchieren: TAGGED-C/C2, TAGGED-T/T2 oder TAGGED-M. Je nach Archiv variieren die Tagsets und somit auch die Formulierung für die Wortklassen. In den folgenden Suchanfragen beziehen wir uns auf die TAGGED-C/C2-Archive.

Muster 1

Verb (Bed. 1-4) + wir

Formulierung 1

Q1 = #BED(MORPH(V PRES) %w0 (wollen sollen sind ,), sa) /+w1:1,s0 wir

Dazu folgende Erläuterungen:

Bed. 1: MORPH(V PRES) Verben im Präsens in Archiv TAGGED-C.
Bed. 3: (wollen sollen... sind) die Liste der auszuschließenden Verben, in der 1. Pers. singular, sie kann beliebig ergänzt werden.
Bed. 4: (wollen sollen... sind ,) die Liste der auszuschließenden Verben ergänzt durch das ebenfalls auszuschließende Komma.
Bed. 3-4: V %w0 Liste Ausschließen aller Suchbegriffe der Liste an der Stelle des Verbs V (Wortabstand %w0).
Bed. 2: #BED(V, sa) das Verb steht am Satzanfang.
Bed. 5: V /+w1:1,s0 wir Verb V wird, innerhalb des Satzes (Satzabstand 0), unmittelbar von wir gefolgt (Wortabstand /+w1:1).

Beispiele 1

Wie man den nachfolgenden Beispielen ansieht, bräuchte man eine zusätzliche Bedingung, um Fragesätze auszuschließen:

Verfeinerung

Durch Hinzunahme der folgenden Bedingung 6 versuchen wir, Belege für den Adhortativ besser einzugrenzen, indem wir ein Ausrufezeichen am Satzende vorgeben:

Muster 2

Verb(Bed. 1-4) + wir + !(Bed. 6)

Formulierung 2

Q2 = (#BED(MORPH(V PRES) %w0 (wollen sollen sind ,), sa) /+w1:1,s0 wir) /+s0 !:se

Dazu folgende Erläuterung:

Bed. 6: Suchanfrage 1 /+s0 !:se die Suchanfrage 1 wird durch Bed. 6 so ergänzt, dass auf Verb + wir im selben Satz (/+s0) am Satzende (:se) ein Ausrufezeichen folgen soll.

Beispiele 2

Ein Blick auf das KWIC der Beispiele 2 zeigt, dass sich mit dieser Suchanfrage recht viele Belege zum Adhortativ finden lassen.

Variante

Falls die Fragestellung lautet, den Adhortativ innerhalb des Satzes zu suchen, müsste man die obige Bed. 2 umkehren, damit das Verb nicht mehr am Satzanfang gesucht wird:

Formulierung 3

Q2 = (#BED(MORPH(V PRES) %w0 (wollen sollen sind ,), -sa) /+w1:1,s0 wir) /+s0 !:se

Dazu folgende Erläuterung:

Bed. 2: #BED(V, -sa) die Bedingung auf das Verb ist nun, dass es nicht (-sa) am Satzanfang stehen soll.

Beispiele 3

Damit ist es nun aber wieder schwieriger geworden, Belege im Adhortativ zu finden, wie das nächste KWIC zeigt:

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 28. 10. 2015