[IDS-Logo] [COSMAS-II-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt
Syntax der ZeileneingabeDiverse TextauszeichnungenAngabe von Satz- und Absatzgrenzen

Angabe von Satz- und Absatzgrenzen

Folgende Auszeichnungen können eingesetzt werden, um Suchanfragen an Satz- und Absatzgrenzen zu formulieren:

Beispiele

MORPH(V) /w0 <se>

Mit dieser Suchanfrage liefert COSMAS II die Verben, die an Satzenden stehen.

im /w0 <pa>

Mit dieser Suchanfrage liefert COSMAS II die Textstellen, an denen im am Anfang eines Absatzes steht.

Nachteil

Der Nachteil dieser Art von Suchanfragen besteht darin, dass sie langsam sind. Deshalb sollte man, wo es möglich ist, die Alternativen 1 oder 2 anwenden.

Alternative 1: Angabe von Textpositionen hinter den Suchbegriffen

im:pa

Diese Suchanfrage nach der Wortform im macht sich eine Erweiterung zunutze, bei der gesuchte Wort- und Grundformen nach einem ':' um die Angabe von Textpositionen ergänzt werden können. Diese Art der Suchanfrage ist um ein Vielfaches schneller als die entsprechende Suchanfrage mit <pa>.

Alternative 2: Verwendung des Operators #BED

#BED(MORPH(V),se)

Ebenfalls eine schnellere Ausführungszeit wird mit dem Operator #BED erreicht.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 15. 10. 2010