[IDS-Logo] [COSMAS-II-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt

Anleitung zum Zusammenstellen von Suchanfragen

Beispiel: Rekursiver Aufbau einer Suchanfrage aus früheren Resultaten

Schritt 1

[Bildschirmausschnitt]

Die Arbeitsfläche wird, falls sie nicht leer ist, mit dem Schalter Neu geleert.

Schritt 2

[Bildschirmausschnitt]

Der Operator WORT (intern: STR) wird auf die Arbeitsfläche geholt. Das Argumentsfeld wird mit 'schwimm*' ausgefüllt. Die Suche wird ausgeführt und das Suchergebnis steht als Eintrag 'Res 1 …' in der rechten Leiste zur Verfügung.

Schritt 3

[Bildschirmausschnitt]

Die Arbeitsfläche wird erneut geleert. Nun wird (A) ein neuer Abstandsoperator (intern: PROX) auf die Arbeitsfläche geholt, (B) das Ergebnis der Suche 'schwimm*' in das erste Argument gezogen, (C) ein Wortklassenoperator in das letzte Argument gezogen, dessen Argument mit ADP (Adposition) gefüllt und (D) das Argument <P> mit dem Wortabstandstyp +1w gefüllt.

[Bildschirmausschnitt]

Die neue Suchanfrage wird ausgeführt und das Ergebnis steht als Eintrag 'Res 2…' in der rechten Leiste zur Verfügung.

Schritt 4

[Bildschirmausschnitt]

Die Arbeitsfläche wird erneut geleert. Nun wird analog zu Schritt 3 (A) ein neuer Abstandsoperator (intern: PROX) auf die Arbeitsfläche geholt, (B) das Ergebnis der Suche von Schritt 3 in das erste Argument gezogen, (C) ein Wortklassenoperator in das letzte Argument gezogen, dessen Argument mit NOU gefüllt und (D) das Argument <P> mit dem Wortabstandstyp +2w gefüllt.

[Bildschirmausschnitt]

Die neue Suchanfrage wird ausgeführt und das Ergebnis steht als Eintrag 'Res 3…' in der rechten Leiste zur Verfügung.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 18. 01. 2018