[IDS-Logo] [COSMAS-II-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt

Optionen zur Kookkurrenzanalyse

Kontext bei der Kookkurrenzanalyse

[Bildschirmausschnitt]

Geben Sie eine positive Zahl für den Anfang des linken Kontextes und für das Ende des rechten Kontextes ein. Z.B. [3,4] bestimmt einen Kontext, der mit dem dritten Wort vor und mit dem vierten Wort nach dem Treffer endet. Unabhängig davon können Sie den Kontext noch weiter einschränken: falls Sie höchstens 1 Satz ankreuzen, wird der Kontext auf den Satz beschränkt, der den Treffer beinhaltet. Der Autofokus lässt sich ein- und ausschalten.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich vor der Verwendung der Kookkurrenzanalyse über die damit verbundenen Urheberrechte.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 30. 10. 2008