[IDS-Logo] [COSMAS-II-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt

Fenster "Textsuche"

Funktionalitäten zu den Ergebnissen einer Suchanfrage

Hinweis: Das Kontextmenü eines Ergebniseintrags rufen Sie auf, indem Sie die Maus auf den gewünschten Eintrag in der rechten Leiste (Ergebnisleiste) führen und die rechte Maustaste drücken.

Anzeigen der Ergebnisse

Aufruf: Kontextmenü / Ergebnisse anzeigen   oder   Doppelklick auf Ergebniseintrag

Mit Hilfe dieses Menüs oder durch einen Doppelklick auf das gewünschte Ergebnis gelangen Sie in das Fenster für die Ergebnisanzeige.

Benennen eines Ergebnisses

Aufruf: Kontextmenü / Ändern

Mit Hilfe dieses Menüs ändern Sie die vorgegebene Bezeichnung eines Resulatseintrags. Suchen Sie sich einen aussagekräftigen Namen aus, denn dies ist der Name, der bei der weiteren Arbeit mit diesem Korpus erscheinen wird.

Löschen eines Ergebnisses

Aufruf: Kontextmenü / Löschen

Mit Hilfe dieses Menüs können Sie einen Resultatseintrag aus der rechten Leiste zu entfernen.

Anzeigen der Suchanfragestatistik

Aufruf: Kontextmenü / Statistik

Über dieses Menü wird die Suchanfragestatistik eingeblendet.

Ergebnisse in ein virtuelles Korpus umwandeln

Aufruf: Kontextmenü / Ergebnis >> Korpus

Mit Hilfe dieser Funktion werden die Texte, die Treffer enthalten (= Suchergebnis), in ein eigenständiges virtuelles Korpus umgewandelt.

Vorgehen: Zuerst werden Sie aufgefordert, dem neuen Korpus einen Namen zu geben. Bestätigen Sie dies mit OK, wird aus der Ergebnismenge ein neues virtuelles Korpus gebildet und automatisch zum aktiven Korpus gemacht. In der Titelzeile des Textsuchfensters erscheint der Name, den Sie dem neuen Korpus gegeben haben.

Beispiel: Sie haben das vordefinierte Korpus MK1 geladen. Ihre Suchanfrage könnte heißen: Auge oder Augen. Mit dieser Suchanfrage erhalten Sie als Suchergebnis die Texte aus dem MK1, in denen Auge oder Augen oder beide Wortformen vorkommen. Falls entsprechend Ihrem Vorhaben diese Texte für eine Reihe weiterer Recherchen interessant sind, ist es zweckmäßig, sie als eigenständiges Korpus zu definieren.

Ergebnisse vom aktuellen virtuellen Korpus entfernen

Aufruf: Kontextmenü / Ergebnis >- Korpus

Mit Hilfe dieser Funktion können Sie nach abgeschlossener Suche die Texte, die Treffer enthalten (= Suchergebnis), aus dem aktiven Korpus entfernen.

Vorgehen: Zuerst werden Sie aufgefordert, dem neuen (verkleinerten) Korpus einen Namen zu geben. Bestätigen Sie dies mit OK, wird das aktive Korpus auf Grund der gewählten Ergebnismenge verkleinert und als solches automatisch zum aktiven Korpus gemacht. In der Titelzeile des Textsuchfensters erscheint der Name, den Sie dem neuen Korpus gegeben haben.

Aktive Treffer im aktuellen Ergebnis in neues Ergebnis umwandeln

Aufruf: Kontextmenü / Ergebnis > Ergebnis (aktive Treffer)

Wenn Sie im aktuellen Ergebnis eine Auswahl von Treffern aktiviert haben, können Sie mit Hilfe dieser Funktionalität Ihre Auswahl in ein neues Ergebnis übertragen.

Kookkurrenzanalyse ausführen

Aufruf: Kontextmenü / Kookkurrenzanalyse

Mit Hilfe dieser Funktion wird für das angewählte Ergebnis eine Kookkurrenzanalyse durchgeführt.

Vorgehen: Füllen Sie zuerst die Optionen wie gewünscht aus und lösen Sie die Analyse mit OK aus. Nach Beendigung der Analyse werden die Analyseergebnisse automatisch im Fenster für die Ergebnisanzeige angezeigt.

Anzeigen der Kookkurrenzergebnisse

Aufruf: Kontextmenü / Kookkurrenzergebnisse

Mit Hilfe dieser Funktion werden Ihnen die Ergebnisse der zuletzt für das angewählte Ergebnis durchgeführten Kookkurrenzanalyse im Fenster für die Ergebnisanzeige angezeigt.

Exportieren der Ergebnisse

Aufruf: Kontextmenü / Export

Mit Hilfe dieser zentralen Funktion können Sie alles rund um die Suchanfrage und die Ergebnisse in eine Datei auf Ihrem PC exportieren lassen.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 24. 10. 2013