[IDS-Logo] [IDS-Logo]
Seite drucken Thema drucken Sitemap Suche Impressum Datenschutz Kontakt
zeilenorientierte Eingabethemenspezifische FragestellungenVerknüpfen eines Wortes mit einer Wortklasse

Verknüpfen eines Wortes mit einer Wortklasse

Um nach einer Wortform mit zugehöriger Wortklasse suchen zu können, kann man wahlweise die gesuchte Wortform mit dem Abstands- oder dem IN-Operator mit der angegebenen Wortklassen verknüpfen:

Beispiele

Beispiel 1: Verknüpfen mit dem 0-Wortabstand

Q1a = &Würde /w0 MORPH(NOU)

Suchanfrage Q1a liefert alle Flexionsformen von Würde zurück, die als Nomen annotiert sind.

Beispiel 2: Verknüpfen mit dem IN-Operator

Q1b = &Würde #IN(FE) MORPH(NOU)

Q1b liefert mit Hilfe des Operators IN dasselbe Resultat zurück. Dabei kann die IN-Option 'FE' oder leer sein.

Beispiel 3: Ausschließen einer Wortklasse

Q2a = &sein #IN(%) MORPH(NOU)

Umgekehrt, wie in diesem Beispiel mit Hilfe des IN-Operators dargestellt, läßt sich mit der ausschließenden Option % der beiden obigen Operatoren eine Wortklasse für eine gewünschte Wortform ausschließen.

Q2b = &sein #IN(%) (MORPH(NOU) oder MORPH(VRB))

Q2b führt das gleiche wie Q2a für zwei Wortklassen vor.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 15. 07. 2013