[IDS-Logo] Online-Hilfe zu COSMAS II/web: Seite für die Kookkurrenzanalyse - Druckversion

Seite für die Kookkurrenzanalyse

Aufruf

Grundsätzlich: Menü RechercheWerkzeugleiste / Aktion Kookkurrenzanalyse

Alternativ: Menü Recherche → Kookkurrenzanalyse

Wegweiser

[Bildschirmausschnitt]

Reiter "Kookkurrenzanalyse"

Im Wegweiser öffnet sich das oben dargestellte Untermenü, in dem Sie

Arbeitsfläche und Funktionalitäten

Über die Werkzeugleiste steht Ihnen Folgendes zur Verfügung:

Was Sie auf dieser Seite nicht mehr ausführen können

Die Sortierung des Gesamt-KWICs bzw. Gesamt-Volltextes nach Kookkurrenzstärken wurde auf die Seite für das Gesamt-KWIC bzw. den Gesamt-Volltext verlagert.


Konfiguration der Kookkurrenzanalyse

Nach dem Aufruf der Seite für die Kookkurrenzanalyse werden Sie direkt zu den zugehörigen Einstellungen geleitet, wo Sie die Konfiguration für die bevorstehende Analyse vornehmen können. Falls noch die Ergebnisse der letzten Kookkurrenzanalyse angezeigt werden, wechseln Sie über Schalter Einstellungen zu der Eingabe der Einstellungen.

Erweiterungen in Version 2.2

Statusanzeige

[Bildschirmausschnitt]

Statusanzeige für die Konfiguration der Kookkurrenzanalyse

Als Voraussetzung für eine Kookkurrenzanaylse steht in der Statusanzeige neben den aktuellen Einträgen zu Archiv, Korpus und Suchanfrage die Anzahl der Ergebnisse. Damit eine Analyse Sinn macht, sollte diese Anzahl mindestens 100 betragen.

Einstellungen

[Bildschirmausschnitt für Konfiguration]

Einstellungen der Kookkurrenzanalyse

Im unserem Beispiel werden die Standardeinstellungen gezeigt, die über Schalter zurücksetzen eingetragen werden.

Unterhalb des Fensters befindet sich ein Hinweis auf das geltende Urheberrecht mit einem Verweis auf die entsprechende Seite.

Optionen

Ab der Version 2.2 verhält sich die Kookkurrenzanalyse standardmäßig anders als zuvor. Lesen Sie daher mehr dazu in der Beschreibung zu der Option als Kookkurrenzpartner zulassen. Lesen Sie diese Beschreibung auch dann, wenn Sie die Kookkurrenzanalyse vorher für Mehrworttreffer zusammen mit der Einstellung Clusterzuordnung = eindeutig angewandt haben.

Schalter Zurücksetzen

Wenn Sie im Lauf Ihrer Sitzung Kookkurrenzanalysen mit eigenen Einstellungen durchgeführt haben und wieder zurück zu den Standardeinstellungen wollen, dann klicken Sie auf den Schalter Zurücksetzen.

Schalter Starten

Um die Kookkurrenzanalyse durchzuführen, betätigen Sie den Schalter Starten. Sie werden nach Beendigung des Analysevorgangs direkt zur Anzeige der Kookkurrenzen weitergeleitet.

Schalter Hilfe

Wenn Sie weitere Informationen zur Kookkurrenzanalyse erhalten möchten, klicken Sie auf den Schalter Hilfe. Daraufhin öffnet sich ein eigenes Browserfenster mit der entsprechenden Projektseite des Programmbereichs Korpuslinguistik.


Anzeige der Kookkurrenzen

Die Kookkurrenzanalyse ist ein recht komplexer Vorgang, der mehrere Phasen durchläuft. Deren Abarbeitung wird in einer Verlaufsanzeige sichtbar gemacht, damit Sie als BenutzerIn nicht auf Grund scheinbarer Untätigkeit vorschnell zum Abbrechen verleitet werden.

Die nachfolgenden Bildschirmausschnitte beziehen sich auf das virtuelle Korpus "Alle Korpora" des Archivs "Neuakquisitionen" (Stand: Ende 2007).

Aufbau der Ansicht nach Kookkurrenzstärke

Die Ansicht wird als eine mehrspaltige Tabelle präsentiert:

[Bildschirmausschnitt]

Verkleinerter Bildschirmausschnitt aus der Ansicht nach Kookkurrenzstärke

Erzeugen eines KWIC-Ausschnitts nach Kookkurrenzstärke

Wollen Sie das KWIC für bestimmte Kookkurrenzen ansehen, dann klicken Sie auf das jeweilige Icon zum Aufklappen des KWIC-Ausschnitts.

[Bildschirmausschnitt]

KWIC-Ausschnitt nach Kookkurrenzstärke

Die Funktionalitäten im Bereich des KWIC-Ausschnitts entsprechen denen des Gesamt-KWICs.

Zum Zuklappen des KWIC-Ausschnitts klicken Sie auf das Icon , das in der ersten Spalte der zugehörigen Kookkurrenz nach dem Aufklappen eingeblendet ist.

Erzeugen eines Volltext-Ausschnitts nach Kookkurrenzstärke

Wollen Sie die Volltextbelege bestimmter Kookkurrenzen ansehen, dann klicken Sie im KWIC-Ausschnitt auf den Schalter Volltext zum Erzeugen der Anzeige für den Volltext-Ausschnitt.

[Bildschirmausschnitt]

Volltext-Ausschnitt nach Kookkurrenzstärke

Die Funktionalitäten im Bereich des Volltext-Ausschnitts entsprechen denen des Gesamt-Volltextes.
Über den Schalter KWIC gelangen Sie wieder zurück zum obigen KWIC-Ausschnitt.

Zum Zuklappen des Volltext-Ausschnitts klicken Sie auf das Icon , das in der ersten Spalte der zugehörigen Kookkurrenz nach dem Aufklappen eingeblendet ist.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 21. 08. 2008