[IDS-Logo] Textorganisation unter COSMAS II - XCES-Codierung

Codierung der Korpora im XCES-Format

Seit Mitte Juli 2008 diente als Grundlage für die Indizierung der Korpora nicht mehr wie bisher ein vereinfachtes TEI-Format, sondern das CES-Format (Corpus Encoding Standard, siehe http://www.cs.vassar.edu/CES/). Die Umstellung auf das im Rahmen des IDS-Textmodells verwendete XCES-Format erfolgte im April 2010.

Als Benutzer von COSMAS II müssen Sie sich deswegen nicht in das neue Format vertiefen, denn die Handhabung der neuen Korpora geschieht bis auf wenige Punkte wie bisher.

Wesentliche Änderungen

Das XCES-Format bildet die Grundlage für kommende Erweiterungen in COSMAS II.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 15. 07. 2013