[IDS-Logo] COSMAS II - Referenzen

Referenzen auf COSMAS II

COSMAS II ist auch außerhalb des IDS eines der Standardwerkzeuge in der germanistischen Korpuslinguistik. Das lässt sich an der Anzahl der Treffer festlegen, die zu COSMAS II im Internet gefunden werden.

So finden sich beispielsweise in Google (Stand: August 2008) über 2000 Treffer zur Wortkette "COSMAS II", wobei in den meisten Fällen auch wirklich das korpuslinguistische Werkzeug gefunden wurde.

Die nachfolgend aufgelisteten Beispiele stellen nur einen Auszug der Informationen dar, die - außerhalb des IDS - im Internet zu COSMAS II verfügbar sind. Ein nicht unerheblicher Teil der Verwendungen des Korpusrecherchesystems dürfte von den Suchmaschinen gar nicht erfasst worden sein.

Zu beachten ist weiterhin, dass oftmals keine Unterscheidung gemacht wird zwischen dem Werkzeug an sich (d.h. COSMAS IIwin oder COSMAS IIweb) und den Daten (d.h. den Texten oder Korpora), auf denen die Recherchen durchgeführt werden.

COSMAS II zur Einführung

- als Werkzeug in wissenschaftlichen Abhandlungen

Allgemeine linguistische Untersuchungen:

Ein interessanter Vergleich u.a. zwischen Google und COSMAS II:

COSMAS II ist nicht nur im deutschsprachigen Raum gefragt:

Kontrastive Untersuchungen:

COSMAS II (und die IDS-Textkorpora) werden darüber hinaus in jedem wichtigeren Nachschlagewerk zum Themenbereich "Korpuslinguistik" aufgeführt.

- in der Lehre

Einige Lehrveranstaltungen:

Lehrbücher:

- im Vergleich mit anderen Korpusdatenbanken oder -sammlungen

- in Wikipedia

Selbst in Wikipedia ist COSMAS II seit geraumer Zeit zu finden, wenn auch nur in bescheidener Form:

Dass COSMAS II im Artikel "Institut für Deutsche Sprache" erwähnt wird, dürfte nicht weiter überraschen.

COSMAS II, Zentrale DV-Dienste - 11. 08. 2015